Opern- & konzertreisen

Hamburg - Elbphilharmonie


NEU: Exklusiv bei uns die neuen Vorstellungen für die Saison 2020/21 in der Elbphilharmonie!

Unsere Opern- und Konzertreisen haben wir in chronologischer Reihenfolge für Sie sortiert.


 

Highlights der Elbphilharmonie-Saison 2021:
Igor Levit


2020


Anna Netrebko & Yusif Eyvazov zurück in der Elbphilharmonie 24.02.-26.02.2020

 

Inkludierte Leistungen:

  • 2 ÜF im 5* Steigenberger Hotel Hamburg
  • Konzertkarte Kat. 1: Anna Netrebko & Yusif Eyvazov am 25.02.2020 um 20:00 Uhr, Elbphilharmonie (Großer Saal)
    Programm: Arien, Duette und Ensembles aus den Meisterwerken der italienischen Oper
  • Dinner (3-Gänge-Elphi-Menü) am 25.02.2020, vor dem Konzert
  • Geführte Stadtrundfahrt durch Hamburg, im eigenen Bus (2h)
  • Eintritt Hamburger Kunsthalle
  • Plaza-Ticket (Aussichtsplattform der Elbphilharmonie, Teil der Konzertkarte)
  • Kultur- und Tourismussteuer der Stadt Hamburg
  • Stadtplan Hamburg (pro Zimmer)
  • Freiplatz für den Busfahrer im EZ (2 ÜF im Gruppenhotel, gilt ab 25 Vollzahlern)

Hotel: 5* Steigenberger Hotel Hamburg
Reisepreis pro Person: 999,- € im Deluxe-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 139,- €

Auf die genannten Preise gewähren wir 10% Provision für Reisebüros und Reiseveranstalter.
Es ist ein Kontingent von 21 Karten verfügbar. Die Mindesteilnehmerzahl liegt bei 18 Personen.

 

Anna Netrebko Yusif Eyvazov Elbphilharmonie gruppen
Foto: Anna Netrebko & Yusif Eyvazov © Vladimir Shirokov

Hamburg, Juni 2019 - Anna Netrebko und Yusif Eyvazov tragen ihre Liebe auf die Bühne. Seit Jahren verzaubern sie die Klassikwelt und ernten regelmäßig Standing Ovations und frenetischen Applaus für ihre Konzerte. Am Dienstag, den 11.06.2019, begeisterten die beiden bei ihrem ersten gemeinsamen Konzert in der Elbphilharmonie das Publikum mit einem wundervoll gewählten russischen Repertoire des 19. Jahrhunderts.

 

Am 25.02.2020 kehren die Ausnahmetalente Anna Netrebko und Yusif Eyvazov mit italienischen Klängen in die Elbphilharmonie nach Hamburg zurück!

Das kommende Konzert in Hamburg steht ganz im Zeichen der italienischen Meister. Mit Arien, Duetten und Ensembles aus den Meisterwerken der italienischen Oper von Verdi bis Verismo und neapolitanischen und neo-klassischen Liedern lassen Anna Netrebko und Yusif Eyvazov die Herzen von Opernliebhabern höher schlagen. Wenn die größte Sopranistin unserer Zeit und ihr Ehemann, einer der gefragtesten Tenöre weltweit, gemeinsam die schönsten italienischen Stücke singen, verspricht dies Leidenschaft und Virtuosität pur.



Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker 14.03.-16.03.2020

 

Inkludierte Leistungen:

  • 2 ÜF im 5* Hotel
  • Konzertkarte Kat. 1: Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker am 15.03.2020 um 20:30 Uhr, Elbphilharmonie (Großer Saal)
  • Dinner (3-Gänge-Elphi-Menü) am 15.03.2020, vor dem Konzert
  • Geführte Stadtrundfahrt zum Thema: "Hamburger Musikgeschichte", im eigenen Bus (2h)
  • Eintritt Hamburger Kunsthalle oder Große Hamburger Hafenrundfahrt (1h)
  • Plaza-Ticket (Aussichtsplattform der Elbphilharmonie, Teil der Konzertkarte)
  • Kultur- und Tourismussteuer der Stadt Hamburg
  • Stadtplan Hamburg (pro Zimmer)
  • Freiplatz für den Busfahrer im EZ (2 ÜF im Gruppenhotel, gilt ab 25 Vollzahlern)

Reisepreis im 5* Steigenberger Hotel Hamburg:
pro Person: 519,- € im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 199,- € 

Reisepreis im 5* Grand Elysée Hamburg:
pro Person: 589,- € im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 249,- € 


Auf die genannten Preise gewähren wir 15% Provision für Reisebüros und Reiseveranstalter.
Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 25 Personen pro Gruppe

 

12 Cellisten Berliner Philharmoniker hamburg elbphilharmonie gruppen
Foto: Die 12 Cellisten © Uwe Arens

Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker gehören zu den prominenten Institutionen im internationalen Musikleben. Das Repertoire des Ensembles umfasst eine Vielzahl an Genres, und so spielen die 12 Cellisten in Hamburg Werke von Maurice Ravel, der französischen Jazzlegende Michel Legrand, dem Filmmusik-Komponisten Ennio Morricone und Astor Piazzolla. Ob Klassik, Jazz, Tango oder Avantgarde, stets fasziniert der Klangrausch von 12 Violoncelli, der eine einzigartige und facettenreiche Mischung von Klangfarben hervorbringt!



Kombi-Reise Konzert + Oper: Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, Elbphilharmonie + Norma, Staatsoper Hamburg 15.03.-18.03.2020

 

Inkludierte Leistungen:

  • 3 ÜF im 5* Marriott Hotel Hamburg
  • Konzertkarte Kat. 1: Philharmonisches Staatsorchester Hamburg am 16.03.2020 um 20:00 Uhr, Elbphilharmonie (Großer Saal)
  • Opernkarte Kat. 1: Vincenzo Bellinis "Norma" am 17.03.2020 um 19:30 Uhr, Staatsoper Hamburg
  • Dinner (3-Gänge-Elphi-Menü) am 16.03.2020, vor dem Konzert
  • Geführte Stadtrundfahrt zum Thema: "Hamburger Musikgeschichte", im eigenen Bus (2h)
  • Eintritt Hamburger Kunsthalle oder Große Hamburger Hafenrundfahrt (1h)
  • Plaza-Ticket (Aussichtsplattform der Elbphilharmonie, Teil der Konzertkarte)
  • Kultur- und Tourismussteuer der Stadt Hamburg
  • Stadtplan Hamburg (pro Zimmer)
  • Freiplatz für den Busfahrer im EZ (3 ÜF im Gruppenhotel, gilt ab 25 Vollzahlern)

Reisepreis:
pro Person: 699,- € im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 3 Nächte: + 269,- € 


Auf die genannten Preise gewähren wir 15% Provision für Reisebüros und Reiseveranstalter.
Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 25 Personen pro Gruppe

 

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg Elbphilharmonie Gruppen
Foto: Philharmonisches Staatsorchester Hamburg © Felix Broede


Das Philharmonische Staatsorchester Hamburg mit dem Tenor Brenden Gunnell und dem Symphonischen Chor Hamburg spielen Strauß und Liszt im Großen Saal der Elbphilharmonie. Am folgenden Abend genießen Ihre Gäste die tragische Oper Norma in der Staatsoper Hamburg (in italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln).

Programm Elbphilharmonie:

Richard Strauss
Tod und Verklärung / Tondichtung für großes Orchester op. 24

Franz Liszt
Eine Faust-Sinfonie in drei Charakterbildern S 108



Bach: Matthäus Passion mit Phillippe Herreweghe 06.04.-08.04.2020

 

Inkludierte Leistungen:

 

  • 2 ÜF im 5* Grand Elysée Hamburg, im 5* Renaissance Hamburg, im 5* Marriott Hamburg oder im 4* Holiday Inn Hamburg HafenCity
  • Konzertkarte Kat. 2: Bach - Matthäus Passion am 07.04.2020 um 20:00 Uhr, Elbphilharmonie (Großer Saal)
  • Dinner (3-Gänge-Elphi-Menü) am 07.04.2020, vor dem Konzert
  • Geführte Stadtrundfahrt im eigenen Bus (2h)
  • Große Hamburger Hafenrundfahrt (1h)
  • Plaza-Ticket (Aussichtsplattform der Elbphilharmonie, Teil der Konzertkarte)
  • Kultur- und Tourismussteuer der Stadt Hamburg
  • Stadtplan Hamburg (pro Zimmer)
  • Freiplatz für den Busfahrer im EZ (2 ÜF im Gruppenhotel, gilt ab 25 Vollzahlern)

 

Reisepreis im 4* Holiday Inn Hamburg HafenCity:
pro Person: 499,- €  im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 119,- € 

Reisepreis im 5* Renaissance Hamburg:
pro Person: 539,- €  im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 139,- € 

Reisepreis im 5* Grand Elysée Hamburg:
pro Person: 549,- €  im Classic-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 149,- € 

Reisepreis im 5* Marriott Hamburg:
pro Person: 559,- €  im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 149,- €
Auf die genannten Preise gewähren wir 15% Provision für Reisebüros und Reiseveranstalter.
Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 25 Personen pro Gruppe.
Matthäaus Passion Phillippe Herrweghe Elbphilharmonie Gruppen
Phillippe Herreweghe © Michiel Hendryckx

Am Karfreitag im Jahr 1227 gab es für die Menschen in der Thomaskirche eine unerwartete Überraschung. Als zwei Chöre und mehrere Solisten die Matthäus Passion von Johann Sebastian Bach zum ersten Mal uraufführten. Nun wird dieses Stück an einem gleichermaßen besonderem Ort - der Elbphilharmonie - von ausgezeichneten Ensembles und Solisten um den Bach-Spezialisten Philippe Herreweghe interpretiert.

 

Programm:
Johann Sebastian Bach

Matthäus Passion BWV 244

 



Julia Lezhneva mit dem Concerto Köln 13.04.-15.04.2020

 

Inkludierte Leistungen:

  • 2 ÜF im 5* Marriott Hotel Hamburg
  • Konzertkarte Kat. 3: Julia Lezhneva am 14.04.2020 um 20:00 Uhr, Elbphilharmonie (Großer Saal)
    Aufpreis Kat. 2: +25,- €
  • Dinner (3-Gänge-Elphi-Menü) am 20.04.2020, vor dem Konzert
  • Geführte Stadtrundfahrt zum Thema Hamburger Musikgeschichte im eigenen Bus (2h)
  • Große Hamburger Hafenrundfahrt (1h)
  • Plaza-Ticket (Aussichtsplattform der Elbphilharmonie, Teil der Konzertkarte)
  • Kultur- und Tourismussteuer der Stadt Hamburg
  • Stadtplan Hamburg (pro Zimmer)
  • Freiplatz für den Busfahrer im EZ (2 ÜF im Gruppenhotel, gilt ab 25 Vollzahler)

 

Reisepreis im 4* Lindner Hotel am Michel:
pro Person: 379,- €  im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 79,- €

 

Reisepreis im 4* Holiday Inn Hamburg HafenCity:
pro Person: 399,- €  im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 119,- €

 

Reisepreis im 5* Marriott Hotel Hamburg

pro Person: 429,- € im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 129,- €

 

Reisepreis im 5* Grand Elysée Hamburg:
pro Person: 449,- €  im Classic-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 149,- €


Auf die genannten Preise gewähren wir 15% Provision für Reisebüros und Reiseveranstalter.
Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 25 Personen pro Gruppe.

 

 

Julia Lezhneva Elbphilharmonie Gruppen
Julia Lezhneva © Emil Matveev

Zusammen mit dem Concerto Köln präsentiert Julia Lezhneva ihre liebsten Arien von Carl Heinrich Graun und ergänzt diese mit beeindruckenden weiteren ausgewählten Gesangsstücken von Händel, Vivaldi und Porpora im Großen Saal der Elbphilharmonie.

 

Programm:
Johann Gottlieb Graun
Sinfonie für Streicher und Basso continuo B-Dur A:Xii:27

Nicola Porpora
In caelo stele clare fulgescant / Motette für Sopran, Streicher und Basso continuo

Carl Heinrich Graun
Konzert E-Moll für Flöte Streicher und Basso continuo
Senza di te mio bene / Aria »Coriolano«
No, no, di Libia fra l'arene / Arie aus »Silla«
- Pause -
Antonio Vivaldi
Ouvertüre zu »L'Olimpiade« RV 725
Zeffiretti, che sussurrate / Arie aus »Ercole sul Termodonte«

Georg Friedrich Händel
Un pensiero nemico di pace / Arie aus »Il Trionfo del Tempo e del Disiganno«

Antonio Vivaldi
Concerto c-Moll RV 120 für Streicher und Basso continuo

Georg Friedrich Händel
Brilla nell'alma / Arie aus »Alessandro«



Tschechische Philharmonie mit Daniel Müller-Schott 19.04.-21.04.2020

 

Inkludierte Leistungen:

  • 2 ÜF im 5* Grand Elysée oder im 4* Holiday Inn Hamburg HafenCity
  • Konzertkarte Kat. 2: Tschechische Philharmonie am 20.04.2020 um 20:00 Uhr, Elbphilharmonie (Großer Saal)
  • Dinner (3-Gänge-Elphi-Menü) am 20.04.2020, vor dem Konzert
  • Geführte Stadtrundfahrt zum Thema Hamburger Musikgeschichte im eigenen Bus (2h)
  • Große Hamburger Hafenrundfahrt (1h)
  • Plaza-Ticket (Aussichtsplattform der Elbphilharmonie, Teil der Konzertkarte)
  • Kultur- und Tourismussteuer der Stadt Hamburg
  • Stadtplan Hamburg (pro Zimmer)
  • Freiplatz für den Busfahrer im EZ (2 ÜF im Gruppenhotel, gilt ab 25 Vollzahlern)
Reisepreis im 4* Holiday Inn Hamburg HafenCity:
pro Person: 439,- €  im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 119,- € 

Reisepreis im 5* Grand Elysée:
pro Person: 489,- €  im Deluxe-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 149,- €


Auf die genannten Preise gewähren wir 15% Provision für Reisebüros und Reiseveranstalter.
Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 25 Personen pro Gruppe

 

Tschechische Philharmonie Danel Müller-Schott Elbphilharmonie Gruppen
Foto: Daniel Müller-Schott © Uwe Arens

Daniel Müller-Schott am Violoncello bringt eines der schönste Stücke von Antonín Dvořák mit der Tschechischen Philharmonie in Einklang. Nach der Pause zeigen die Orchestermusiker, im Großen Saal der Elbphilharmonie, unter der Leitung von Jakub Hrůša tiefgreifende Einblicke in die slawische Geschichte. Hierin lässt sich deutlich das bunte Leben dieser Kultur und des Lands musikalisch wieder erkennen.

 

Programm:

Antonín Dvořák
Konzert für Violencello und Orchester h-Moll op. 104
-Pause-

Josef Suk
Scherzo fantastique op. 25

Leoŝ Janáček
Taras Bulba / Rhapsodie für Orchester



Sankt Petersburger Philharmoniker mit Violinist Emmanuel Tjeknavorian 21.05.-23.05.2020

 Inkludierte Leistungen:

 

  • 2 ÜF im ausgewählten 5* Hotel
  • Konzertkarte Kat. 1: Sankt Petersburger Philharmoniker am 22.05.2020 um 20:00 Uhr, Elbphilharmonie (Großer Saal)
    Kategorie 2: + 34,- €
  • Dinner (3-Gänge-Elphi-Menü) am 22.05.2020, vor dem Konzert
  • Geführte Stadtrundfahrt im eigenen Bus (2h)
  • Große Hamburger Hafenrundfahrt (1h)
  • Kultur- und Tourismussteuer der Stadt Hamburg
  • Stadtplan Hamburg (pro Zimmer)
  • Freiplatz für den Busfahrer im EZ (2 ÜF im Gruppenhotel, gilt ab 18 Vollzahlern)

Hotelauswahl:

5* Radisson Blu Hamburg

5* Le Meridien Hamburg

5* Marriott Hotel Hamburg

 

Reisepreis im 5* Radisson Blu Hamburg:
pro Person: 539,- € im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 159,- €

 

Reisepreis im 5* Le Meridien Hamburg:
pro Person: 559,- € im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 159,- €

 

Reisepreis im 5* Marriott Hotel Hamburg:
pro Person: 569,- € im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 159,- €

 

 

Auf die genannten Preise gewähren wir 15% Provision für Reisebüros und Reiseveranstalter.
Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 18 Personen pro Gruppe.

 

Elbphilharmonie Sankt Petersburger Philharmoniker Gruppen
Emmanuel Tjeknavorian, Foto: Julia Wesely

Eines der tradtionsreichsten Orchester Russlands kehrt mit einem fantastischen Programm in die Elbphilharmonie zurück.

Unter der Leitung des Dirigenten Yuri Temirkanov, der bereits seit 1988 im Amt, führen die Sankt Petersburger Philharmoniker die bekannte sechste Sinfonie des sowjetischen Kompinisten Dmitri Schostakowitsch. Ergänzt wird dieses Stück mit folgenden weitere Werken:

Piotr I. Tschaikowsky
Fantasie-Ouvertüre h-Moll "Romeo und Julia"

Jean Sibelius
Konzert für Violone und Orchester d-Moll op. 47

 



Budapest Festival Orchestra mit Iván Fischer 26.05.-28.05.2020

 

Inkludierte Leistungen:

  • 2 ÜF im 5* Hotel
  • Konzertkarte Kat. 3: Budapest Festival Orchestra mit Iván Fischer am 27.05.2020 um 20:00 Uhr, Elbphilharmonie (Großer Saal)
    Kategorie 2: + 34,- €
  • Dinner (3-Gänge-Elphi-Menü) am 27.05.2020, vor dem Konzert
  • Geführte Stadtrundfahrt im eigenen Bus (2h)
  • Eintritt Hamburger Kunsthalle oder Große Hamburger Hafenrundfahrt (1h)
  • Plaza-Ticket (Aussichtsplattform der Elbphilharmonie, Teil der Konzertkarte)
  • Kultur- und Tourismussteuer der Stadt Hamburg
  • Stadtplan Hamburg (pro Zimmer)
  • Freiplatz für den Busfahrer im EZ (2 ÜF im Gruppenhotel, gilt ab 25 Vollzahlern)

Hotelauswahl:

5* Marriott Hotel Hamburg

5* Grand Elysée Hamburg

 

Reisepreis im 5* Marriott Hotel Hamburg:
pro Person: 499,- € im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 159,- €

 

Reisepreis im 5* Grand Elysée Hamburg:
pro Person: 499,- € im Classic-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 159,- €

 

 

Auf die genannten Preise gewähren wir 15% Provision für Reisebüros und Reiseveranstalter.
Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 25 Personen pro Gruppe.

Busdapest Festival Orchestra Elbphilharmonie Iván Fischer Gruppen
Foto: Budapest Festival Orchestra © Daniel Dittus

Iván Fischer und András Schiff, die gebürtigen Ungarn stehen nun gemeinsamen auf der Bühne. Diese erfolgreichen Musiker treffen im Großen Saal der Elbphilharmonie aufeinander und präsentieren die fünf Konzerte für das Klavier von Ludwig van Beethoven und vereinen diese mit Stücken von Antonín Dvořák. Lassen Sie sich von dem Zusammenspiel der beiden hervorrangen Künstlern und der Akustik des Großen Saals begeistern.

Programm:

Antonín Dvořák
Legende op. 59/10
Místo klekání (Abendsegen) op. 29/1
Schlawischer Tanz c-Moll op. 46/7

Ludwig van Beethoven
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur op.19

Antonín Dvořák
Suite A-Dur op. 98b
Ludwig van Beethoven
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-Moll op.37



Georgisches Kammerorchester Ingolstadt mit Sergei Nakariakov 30.05.-01.06.2020

 

Inkludierte Leistungen:

  • 2 ÜF im 5* Marriott Hotel Hamburg oder im 5* Grand Elysée Hamburg oder im 5* Radisson Blu Hamburg
  • Konzertkarte Kat. 2: Georgisches Kammerorchester Inngolstadt am 31.05.2020 um 20:00 Uhr, Elbphilharmonie (Großer Saal)
    Kategorie 1: + 27,- €
  • Dinner (3-Gänge-Elphi-Menü) am 31.05.2019, vor dem Konzert
  • Geführte Stadtrundfahrt im eigenen Bus (2h)
  • Große Hamburger Hafenrundfahrt (1h)
  • Plaza-Ticket (Aussichtsplattform der Elbphilharmonie, Teil der Konzertkarte)
  • Kultur- und Tourismussteuer der Stadt Hamburg
  • Stadtplan Hamburg (pro Zimmer)
  • Freiplatz für den Busfahrer im EZ (2 ÜF im Gruppenhotel, gilt ab 25 Vollzahlern)


Reisepreis im 5* Radisson Blu Hamburg:
pro Person: 429,- €  im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 129,- € 


Reisepreis im 5* Grand Elysée Hamburg:
pro Person: 489,- €  im Classic-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 169,- € 

Reisepreis im 5* Marriott Hotel Hamburg:

pro Person: 489,- €  im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 169,- €

 

 

Aufpreis Konzertkarte Kat. 1: + 27,- €

 

Auf die genannten Preise gewähren wir 15% Provision für Reisebüros und Reiseveranstalter.
Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 20 Personen pro Gruppe

Georgisches Kammerorchester Ingolstadt Elbphilharmonie Gruppen
Foto: Georgisches Kammerorchester Ingolstadt © Stefan Sauer

Im Jahr 1964 in der georgischen Hauptstadt Tiflis gegründet, verschlug es das Georgische Kammerorchester nach Ingolstadt. Nun sind sie zusammen mit Sergei Nakariakov in der Elbphilharmonie zu Gast und verkörpern musikalische Elemente aus ihrer Heimat in Kombination mit westeuropäischer Klassik. Somit bilden Sie mit ihren Programm Brücken zwischen Ost und West.

 

 

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart

Sinfonie G-Dur KV 129

Jörg Widmann

ad absurdum / Konzertstück B-Dur für Trompete und kleines Orchester

- Pause -

Wolfgang Amadeus Mozart

Konzert für Horn und Orchester Es-Dur KV 495 / Fassung für Flügelhorn und Orchester

Piotr I. Tschaikowsky

Serenade C-Dur op. 48 Streichorchester



Hamburger Camerata mit Martin Stadtfeld am Klavier im Großen Saal der Elbphilharmonie 28.06.-30.06.2020

 

Inkludierte Leistungen:

  • 2 ÜF im 5* Marriott Hotel Hamburg oder im 4* Holiday Inn Hamburg Hafencity
  • Konzertkarte Kat. 3: 5. Abonnementkonzert Hamburger Camerata mit Martin Stadtfeld am Piano am 29.06.2020 um 20:00 Uhr, Elbphilharmonie (Großer Saal)
    Kategorie 2: + 15,-  €
    Kategorie 1: + 25,- €
  • Dinner (3-Gänge-Elphi-Menü) am 29.06.2019, vor dem Konzert
  • Geführte Stadtrundfahrt im eigenen Bus (2h)
  • Eintritt Hamburger Kunsthalle oder Große Hamburger Hafenrundfahrt (1h)
  • Plaza-Ticket (Aussichtsplattform der Elbphilharmonie, Teil der Konzertkarte)
  • Kultur- und Tourismussteuer der Stadt Hamburg
  • Stadtplan Hamburg (pro Zimmer)
  • Freiplatz für den Busfahrer im EZ (2 ÜF im Gruppenhotel, gilt ab 25 Vollzahlern)
Reisepreis im 4* Holiday Inn Hamburg Hafencity:
pro Person: 339,- € im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 119,- € 

Reisepreis im 
5* Marriott Hotel Hamburg
pro Person: 389,- € im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 139,- € 
Aufpreis Konzertkarte Kat. 1: + 25,- €
Aufpreis Konzertkarte Kat. 2: + 15,- €

Auf die genannten Preise gewähren wir 15% Provision für Reisebüros und Reiseveranstalter.
Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 25 Personen pro Gruppe

 

Barockorchester Hamburger Camerata Elbphilharmonie Gruppen
Foto: Hamburger Camerata © Lucian Hunziker

Das Hamburger Barockorchester, die Hamburger Camerata, bringen in dem Großen Saal der Elbphilharmonie die schönsten und romantischen Schätze von Robert Schumanns a-moll Konzert zum Vorschein. Martin Stadtfeld bringt am Piano Romantik und Fantasie zusammen und wird für die Einheit zwischen Barockorchester und Solist sorgen. Neben Schumann steht die Sinfonie "Mit dem Paukenwirbel" von Joseph Haydn und Igor Strawinsky auf dem namenhaften Programm. Lassen Sie sich beeindrucken und verzaubern von diesem hanseatischen Ensemble.

Programm Elbphilharmonie:

Igor Strawinsky

Concerto Es-Dur »Dumbarton Oaks«

Robert Schumann

Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 54

Joseph Haydn

Sinfonie Es-Dur Hob. I/103 »Mit dem Paukenwirbel«



2021


Klavierabend mit Igor Levit 30.01.-01.02.2021

 

Inkludierte Leistungen:

  • 2 ÜF im ausgewählten Hotel
  • Konzertkarte Kat. 1: Klavierabend Igor Levit am 31.01.2021 um 20:00 Uhr, Elbphilharmonie (Großer Saal)
  • Dinner (3-Gänge-Elphi-Menü) am 31.01.2020, vor dem Konzert
  • Geführte Stadtrundfahrt im eigenen Bus (2h)
  • Eintritt Hamburger Kunsthalle 
  • Plaza-Ticket (Aussichtsplattform der Elbphilharmonie, Teil der Konzertkarte)
  • Kultur- und Tourismussteuer der Stadt Hamburg
  • Stadtplan Hamburg (pro Zimmer)
  • Freiplatz für den Busfahrer im EZ (2 ÜF im Gruppenhotel, gilt ab 25 Vollzahlern)

 

Reisepreis im 4* Courtyard Hamburg City by Marriott:
pro Person: 399,- € im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 89,- €

Reisepreis im
4* superior Lindner am Michel
pro Person: 399,- € im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 99,- €

Reisepreis im 5* Marriott Hotel Hamburg
pro Person: 449,- € im Deluxe-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 119,- €

Reisepreis im 5* Hotel Atlantic Autograph Collection by Marriott:
(ehemals Atlantic Kempinski bis 12/20)
pro Person: 549,- € im Superior-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 149,- €

Reisepreis im 5* Westin Hamburg

pro Person: 549,- € im Classic-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 179,- €

 


Auf die genannten Preise gewähren wir 15% Provision für Reisebüros und Reiseveranstalter.
Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 25 Personen pro Gruppe
Gruppen Hamburg Elbphilharmonie Igor Levit
Foto: Igor Levit © Robbie Lawrence

Igor Levit beschäftigt sich bereits seit einiger Zeit mit dem Gesamtkunstwerk der Klaviersonaten Ludwig van Beethovens. Als Meisterwerk gilt hier die Hammerklaviersonate, welche über lange Zeit als unspielbar galt. Der russisch-deutsche Klaviervirtouse zeigt bei seinem Klavierabend im großen Saal der Elbphilharmonie sein künstlerisches Ausnahmetalent und wird mit seinem Auftritt Ludwig van Beethoven in nichts nachstehen und mit seiner Vielfältigkeit begeistern.

 

Programm:

Ludwig van Beethoven

Sonate e-Moll op. 90

Sonate A-Dur op. 101

Sonate B-Dur op. 106 "Hammerklaviersonate"



Klavierabend mit Igor Levit 29.03.-31.03.2021

 

Inkludierte Leistungen:

  • 2 ÜF im ausgewählten Hotel
  • Konzertkarte Kat. 1: Klavierabend Igor Levit am 30.03.2021 um 20:00 Uhr, Elbphilharmonie (Großer Saal)
  • Dinner (3-Gänge-Elphi-Menü) am 30.03.2020, vor dem Konzert
  • Geführte Stadtrundfahrt im eigenen Bus (2h)
  • Eintritt Hamburger Kunsthalle 
  • Plaza-Ticket (Aussichtsplattform der Elbphilharmonie, Teil der Konzertkarte)
  • Kultur- und Tourismussteuer der Stadt Hamburg
  • Stadtplan Hamburg (pro Zimmer)
  • Freiplatz für den Busfahrer im EZ (2 ÜF im Gruppenhotel, gilt ab 25 Vollzahlern)

Reisepreis im
4* superior Lindner am Michel
pro Person: 399,- € im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 99,- €

Reisepreis im 4* Courtyard Hamburg City by Marriott:
pro Person: 449,- € im Standard-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 149,- €

Reisepreis im
5* Marriott Hotel Hamburg
pro Person: 499,- € im Deluxe-Doppelzimmer
Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung für 2 Nächte: + 179,- €

Auf die genannten Preise gewähren wir 15% Provision für Reisebüros und Reiseveranstalter.
Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 25 Personen pro Gruppe
Gruppen Elbphilharmonie Hamburg
Foto: Igor Levit © Felix Broede

Das Konzert am 30.03.2021 im großen Saal der Elbphilharmonie bildet das große Finale des Beethovenzyklus. In zwei Konzertsaison spielte Levit die Klaviersonaten von Ludwig von Beethoven, im abschließenden Konzert widmet er sich den letzten drei Klaviersonaten Beethovens und zeigt auch hier nochmal seine künstlerische Vielfältigkeit. Der Klaviervirtuose wird Beethovens Welt auf eine begeisternde Art und Weise vorstellen und so die Zuschauer begeistern.

 

Programm:

Ludwig van Beethoven

Sonate E-Dur op. 109

Sonate As-Dur op. 110

Sonate c-Moll op. 111


*Die angebotenen Preise verstehen sich ohne An-/Abreise. Auf Wunsch organisieren wir diese gerne für Sie. Spielplan-, Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.
Die angebotenen Hotels entsprechen dem ortsüblichen 4 bzw. 5-Sterne-Standard, eine offizielle Dehoga-Klassifizierung ist aber nicht immer gegeben. 

Bermark Incoming GmbH

Christburger Str. 47 | 10405 Berlin | Germany
Tel.:  +49 (0)30 36 42 88 350

Fax:  +49 (0)30 36 42 88 359

Mail:  mail@bermark.de

Germany · Austria · Switzerland

  • Group Travel Agency
  • Incoming 
  • DMC 
  • Incentives  
  • Group Hospitality
  • Cruise Services
  • Event Management